Süderlügum

... im Norden ganz oben!

Was macht der Posaunenchor Süderlügum?

Wir proben jeden Dienstag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Bei hohen Geburtstagen, das heißt zum 80sten, 85sten, 90sten und dann jedes Jahr bringen wir den Jubilaren ein Ständchen. Unser Lohn dabei ist die Gewißheit, daß wir älteren Menschen eine große Freude bereitet haben.

 

PosaunenchorJedes Jahr ist irgendwo irgendein Bläsertreffen, an dem wir teilnehmen, so wie im Jahr 2000 unsere 100 - Jahr - Feier. Alle zwei Jahre besuchen die älteren von uns den deutschen evangelischen Kirchentag, 2001 z.B. in Frankfurt. Am Pfingstwochenende machen wir jedes Jahr eine Art "Trainingslager" auf der dänischen Insel Röm. Dort haben wir die Gelegenheit, auch mal etwas anspruchsvollere Stücke einzustudieren. Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz. Weiterhin spielen wir zu besonderen Anlässen vor und in der Kirche. Insgesamt kommen wir jährlich im Durchschnitt 100 mal zusammen, das bedeutet, etwa zweimal pro Woche.

www.posaunenchor-suederluegum.de